Willkommen bei der

 

 "Mosella" Oberfell

Aktuelles

 

Rückblick Weinkirmes in Oberfell 2017

Für das Oberfeller Dorfleben stellt die traditionell am ersten Septemberwochenende (02.-04.09.2017) stattfindende Weinkirmes den Höhepunkt im Jahr dar. So war es auch uns als Musikverein wieder eine besondere Freude Teil dieses Festes zu sein, das seit nunmehr 45 Jahren von der Gemeinde und den Oberfeller Vereinen organisiert und durchgeführt wird.

Doch bevor die Kirmes losging ging es für den Verein Samstags Mittags zum Fototermin in den Pfarrgarten, wo wir neue Fotos unseres Vereins, der einzelnen Register, des Vorstandes und des Fördervereins machten, die ihr demnächst auf dieser Seite finden werdet.

Um 3 Uhr marschierten wir gemeinsam mit den Winzerkindern, der Moosrebbergarde, den Ehrengästen, sowie vielen weiteren Festgästen zum Elternhaus der neuen Weinkönigin Leonie I. Dort wurden die Teilnehmer des Festzuges bereits mit köstlichen Oberfeller Weinen erwartet. Aufgrund eines kurzen Schauers gaben wir, die Mosella Musikanten, dann nicht nur ein kurzes Platz- sondern auch ein Garagenkonzert für die Weinmajestäten und die Gäste, die sich vom Regen nicht vertreiben ließen. Nach dem Schauer bewegte sich der Festzug dann in Richtung Kirmesplatz.

Nach der Begrüßung der Gäste verabschiedete sich Weinkönigin Julia I. von ihrer Regentschaft 2016/2017. In ihrer Abschiedsrede schilderte sie ausführlich wie sie die gemeinsame Zeit mit ihren Prinzessinen Leonie und Maren erlebte und übergab die Krone schließlich an Leonie I., für die sich mit ihrer Krönung zur Oberfeller Weinkönigin ein Kindheitstraum erfüllte.

Anschließend eröffneten die Majestäten gemeinsam mit der Deutschen Weinkönigin 2009/2010 Sonja Christ-Brendemühl die Weinkirmes 2017 mit dem Ehrentanz der Väter, an dessen Anschluss die Mosella Musikanten noch ein kleines Platzkonzert spielten. Daraufhin begann mit erlesenen Weinen, kühlem Bier und musikalischer Untermalung ein buntes Kirmestreiben, das sich bis in den frühen Morgen zog.

Der Sonntag begann dann um 10:30 Uhr mit einem Hochamt auf dem Festplatz, den wir musikalisch begleiteten. Dem schloss sich ein fröhlicher Frühschoppen an, bevor Nachmittags unsere Freunde vom Musikverein Brodenbach die Weinmajestäten der Untermosel zum Festplatz geleiteten und dort bis in den Abend hinein ein Platzkonzert gaben, während zum Familiennachmittag mit Kaffee und Kuchen unsere Majestäten in Wein aufgewogen wurden.

Der Kirmesmontag begann für die Musikanten der Mosella dann schon früh. Bei einem ersten Kaffee bauten die ersten Musiker schon am frühen Morgen die Anlage für den Verein auf und bereiteten die Bühne vor um später mit den  restlichen Mitgliedern einen kurzen Soundcheck zu machen und so bestens vorbereitet für das folgende Platzkonzert, die Weinkönigin Leonie I. mit ihrer Gefolgschaft und ihrer Familie im Enjoy Hotel zu Krone abzuholen und musikalisch zum Festplatz zu geleiten. Um 11 Uhr wurde der traditionelle Frühschoppen mit Großer Tombola von den Majestäten eröffnet.

Die Mosella Oberfell sorgte für viel Stimmung unter den Festgästen und ging auch auf Publikumswünsche gerne ein. So wünschten sich Leonie I. und Prinzessin Anna den "Vogelbeerbaum", den sie dann auch direkt mit Gottfried Thelen singen mussten, während unsere Prinzessin Johanna, welche bei der Mosella sonst Klarinette spielt, von uns zu "Joana" auf die Bühne gebeten wurde. Mit einer bunten Mischung aus Songs wie "Er gehört zu mir", "Kölsche Jung" und "Hey Jude" bis zu "O Mosella", "Fliege mit mir in die Heimat" oder "Stelldichein in Oberkrain" wusste Dirigent Helmut Zimmer auf seiner dritten Weinkirmes das Publikum zu begeistern und auf seine Seite zu ziehen, wenn es zum Beispiel darum ging eine Sängerin aus dem Publikum zu finden, die mit uns "Im Wagen vor mir" anstimmte.

Als es um 5 Uhr dann hieß "Du bist das Land, dem ich die Treue halte, weil Du so schön bist, Du mein Moselland!" und das Ende des Platzkonzertes gekommen war, forderte das Publikum mit viel Applaus noch eine Zugabe, dem wir natürlich gerne folge leisteten. Als dann schon die ersten Noten wieder verstaut waren stimmten einige Musiker noch einmal die Vogelwiese an, woraufhin der ganze Verein noch ein letztes Mal gemeinsam "Auf der Vogelwiese" als allerletztes Lied anstimmte und sich zwei Musikanten sogar ins Festzelt auf die Tische stellten um dort das Lied zu Ende zu spielen.

Nachdem die Bühne dann abgebaut war, stand noch das traditionelle Kirmesmontag Foto mit den Weinmajestäten an und danach das entspannte Zusammensitzen der Mosella mit Freunden und Ehrenmitgliedern bei ein paar Flaschen Wein, bevor die Tanzfläche geräumt werden musste und Heike und Tom als Duo Noname bis in die frühen Morgenstunden die Festgäste mit Musik und Tanz unterhielten und gemeinsam mit einigen Mosella Musikanten auch noch einmal die "Vogelwiese" zum besten gaben.

Die Mosella möchte sich ganz herzlich bedanken bei den Veranstaltern, allen Musikern und Freunden, die uns über das Wochenende ausgeholfen haben und allen Gästen, die die Oberfeller Weinkirmes erst zu dem machen was sie ist. Dankeschön!

Videos vom Kirmeswochenende findet ihr auf unserer Facebook Seite.

Fest der Blasmusik in Brodenbach am 10.09.17

Im Rahmen des Wein- und Heimatfestes in Brodenbach feiern unsere Freunde vom Musikverein Brodenbach ihr 60 Jähriges Bestehen mit einem Fest der Blasmusik.

Die Veranstalter haben für euch ein tolles Programm von Blasmusik bis zu Pipes and Drums organisiert.

Wir dürfen diesen Tag mit einem Frühschoppenkonzert von 11-14 Uhr eröffnen und freuen uns darauf danach noch im Festzelt an der Mosel weiter zu feiern.

Bildquelle: facebook.com/WeinfestBrodenbach
Die Mosella bei dem Wein- und Heimatfest in Brodenbach 2017

Weinfest in Oberfell vom 02.-04.09.17

 

 

 

Auch wir freuen uns schon auf das Weinfest und Kirmeswochenende vom 02.-04.09.17 in Oberfell.

 

Ein tolles Programm wurde zusammengestellt. Wir freuen uns wieder ein Teil dieses Programms sein zu dürfen.

 

Hier unsere Zeiten wo ihr uns hören und sehen könnt:

 

 

 

Samstag 02.09.17

13:00 Uhr - Fototermin im Pfarrgarten

15:00 Uhr - Abholen der Weinkönigin Leonie I.

16:00 Uhr - Umzug zum Festplatz.                                                                               Anschließend Proklamation der neuen Weinmajestäten mit Platzkonzert

 

Sonntag 03.09.17

10:30 Uhr -  Mitgestaltung des Hochamts auf dem Festplatz

 

Montag 04.09.17

11:00 Uhr - Traditioneller Frühschoppen bis in den frühen Abend

 

Wir freuen uns auf viele Gäste und wünschen dem Veranstalter ein gutes Gelingen.