Willkommen bei der

 

 "Mosella" Oberfell

Aktuelles

 

Kein Weihnachtskonzert der Mosella in diesem Jahr? Nicht ganz.

Natürlich können wir nicht wie in den vergangenen 4 Jahren ein Konzert bei uns in der Kirche veranstalten. Auch eine andere Möglichkeit für euch Weihnachtslieder zu spielen gestaltet sich aktuell schwierig. Die Situation lässt es einfach nicht zu. Somit mussten wir auch unseren Probebetrieb vorerst einstellen.

In diesem haben wir eine „Best of“ Weihnachtskonzert CD der letzten vier Jahre für Euch produzieren lassen. Mit insgesamt 19 Liedern aus den Konzerten von 2016 – 2019 würden wir euch gerne ein wenig Weihnachtskonzert mit nach Hause geben.

Wie bei allen anderen Vereinen war es ein Jahr welches der Kultur bei uns „auf dem Land“ nicht gut getan hat. Alle geplanten Auftritte und Veranstaltungen wurden uns abgesagt. Vereine wie wir leben von Ihren Auftritten und Veranstaltungen. Immerhin war es teilweise möglich, auch wenn die Bedingungen nicht optimal waren, den Probebetrieb stellenweise aufrecht zu halten. Somit mussten wir wenigstens nicht das ganze Jahr auf das gemeinsame musizieren verzichten. Wer uns kennt weiß, dass wir viele Möglichkeiten genutzt haben um unseren Ort musikalisch zu unterstützen.

Wer Interesse an einer „Best of“ Weihnachtskonzert-CD hat kann sich gerne bei uns melden. Über eine kleine Spende für die CD wären wir sehr dankbar. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Per WhatsApp: 0170 3022636

Per Email: vorstand [at] musikverein-oberfell.de

Wir wünschen allen schon jetzt eine schöne vorweihnachtliche Zeit. Bleibt Gesund.

Euer Musikverein „Mosella“ Oberfell

Abschied von Helmut Zimmer

Manchmal ist es Zeit Abschied zu nehmen und etwas neues zu wagen um nicht stehen zu bleiben, sondern sich weiterzuentwickeln. So trennten wir uns nach fast 5 sehr erfolgreichen und schönen Jahren schweren Herzens von unserem Dirigenten Helmut Zimmer. Helmut hatte im Oberfeller Musikverein die schwere Aufgabe Gottfried Thelen nach über 40 Jahren als Dirigent zu beerben. Und diese Aufgabe war keine Leichte, da die Mosella seit jeher ihren eigenen Kopf hat. Doch Helmut hat es geschafft uns über unsere Grenzen kommen zu lassen und diese zu erweitern. Nicht nur auf Stimmungsauftritten war er stets ein Entertainer der mit dem Publikum spielte und erst zufrieden war, wenn der Verein groovte und abging “wie Schmidts Katz’”, nein vorallem seine Leistung auf den Konzerten war beachtenswert. Aus der Blaskapelle Mosella machte er in 4 Weihnachtskonzerten und einem Frühjahrskonzert einen echten Musikverein. Es gibt wohl wenige Oberfeller, die nicht auf einerm der Weihnachtskonzerte eine Träne vergossen haben, wenn Helmut die Mosella dirigierte. 

Doch nach fast 5 Jahren ist die Luft raus in der Beziehung und die Grenzen die gesetzt sind wurden uns und Helmut immer öfter aufgezeigt. So fällte der Verein die schwere Entscheidung sich von Helmut zu trennen und einen neuen Weg zu gehen. Bei seiner Abschiedsprobe fand Helmut persönliche Worte für jeden Musiker und auch der Verein, allen voran Vorsitzender Jan Fischer und Andreas Endris, Vorsitzender des Fördervereins, verabschiedete mit einer Träne im Auge und einigen Abschiedsgeschenken von unserem Dirigenten. Helmut wird dem Dorf auch weiterhin als Lehrer der Musikschule erhalten bleiben und bleibt auch der Mosella in Freundschaft fest verbunden.

Helmut vielen Dank für alles was du für den Verein getan hast. Du hast uns gezeigt, dass die Mosella ein ernstzunehmender Musikverein ist und dass wir mehr können als oft gedacht wurde. Danke für deine Herzlichkeit, deine musikalische Expertise, deinen Groove und vorallem deine Freundschaft.

 

Als neuen Dirigenten stellt die Mosella hier demnächst Lukas Kalb vor, welcher ab sofort die Probenleitung erstmal vorrübergehend, vielleicht aber auch dauerhaft übernehmen wird und welcher den Verein auch gut kennt und oft schon bei der Mosella ausgeholfen hat oder Registerproben leitete. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und neue Herausforderungen.

Online Weinkirmes Oberfell

Die traditionelle Weinkirmes von Oberfell wurde dieses Jahr wegen der Conona-Pandemie ins Internet verlegt.

Auch wir von der Mosella sind froh ein teil dessen zu sein und haben ein paar Lieder für diesen Anlass gespielt und aufgenommen. Viel Spaß!

Ständchen für Kühr und Instagram

Am 21.06.2020 haben wir in kleiner Besetzung im Kloster Kühr im Innenhof kurz für die Bewohner aufgespielt. Wir hatten dabei viel Spaß und hoffen, dass es den Bewohnern und Mitarbeitern in Kühr auch so geht.

Ein Video davon, sowie weitere Videos und Bilder von uns findet ihr ab sofort auch bei Instagram. Wir freuen uns sehr über ein paar Abonnenten.

Zu dem Video geht es hier lang

Wiederaufnahme des Probenbetriebs

Ab dem 10.06. beginnt die Mosella wieder zu Proben. Mit ausreichend Abstand, Desinfektionsmittel für jedes Mitglied und einem vom Gesundheitsamt und der Gemeinde abgesegneten Sicherheits- und Hygienekonzept beginnen wir unsere Proben auf dem teils abgesperrten Schulhof in Oberfell.

Wir freuen uns, dass es endlich wieder los geht!